top of page

Frohe & Gesegnete Weihnachten 2023


Krippenspiel 2022 im Lutherhaus



Wie jedes Jahr konnten Kirchen in unserem Kirchenkreis in erheblichem Umfang unterstützt bzw. für geplante Sanierungsarbeiten Mittel bereitgestellt werden 😊


Besonders zu erwähnen sind die Arbeiten an der >>> Kirche in Ziegenhain, wo zu Jahresbeginn die umfangreichen Sanierungsarbeiten am Kirchen- und Turmdach abgeschlossen worden sind. Es fehlt noch der barrierefreie Zugang zur Kirche, der im Januar zum Abschluss kommen soll. Ein ähnlich umfangreiches Projekt ist die Turmsanierung in Ammerbach. Weitere Unterstützung erfuhren die Friedenskirche sowie die Kirchen in Cospeda, Zwätzen, Nerkewitz, Rutha, Oelknitz und Zöllnitz sowie das Gemeindehaus in Großkröbitz. Auf dem Johannesfriedhof wurde die Restaurierung von sieben Grabmälern unterstützt.


Zur jährlichen traditionellen >>> Kirchenfahrt mit Mitgliederversammlung ging es diesmal bei strahlendem Wetter mit dem Bus zu den Kirchen nach Rodias und Großkröbitz sowie zu dem dortigen neu restaurierten Gemeindezentrum. 45 Vereinsmitglieder und 12 Gäste wurden von den örtlichen Gemeindevertretern sehr herzlich willkommen geheißen und mit Erfrischungen und leiblicher wie auch geistlicher Stärkung verwöhnt.


Auch in diesem Jahr lud die Kirchenstiftung St. Michael wieder in die Stadtkirche zur >>> Michaelsbegegnung ein. Über 160 Gäste waren der Einladung für den 28. September gefolgt und füllten die festlich geschmückte Stadtkirche. Der Vorsitzende Dr. von Falkenhausen berichtete über die weiterhin erfolgreiche Entwicklung der Stiftung und über die geförderten Projekte. Als Ehrengast konnte in diesem Jahr MP Bodo Ramelow begrüßt werden, der für die Festansprache das Thema „Glaube und Politik – Bemerkungen zu einer spannungsreichen Beziehung“ gewählt hatte.


Zeitgleich zur Michaelsbegegnung wurde der >>> Adventskalender 2023 vorgestellt, auf dem in diesem Jahr Aquarelle des Kunstmalers Eckard Weder von Kirchen unseres Kirchenkreis abgebildet sind. Allen Sponsoren sowie den Kirchengemeinden und Verkaufsstellen, die beim Vertrieb des Kalenders geholfen haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Der Reinerlös aus dem Kalender wird wiederum ca. 8.000 € betragen und ist für unsere Kirchen im Kirchenkreis Jena bestimmt.


Dass der Verein auch im Jahr 2023 wieder viele Projekte fördern und verwirklichen konnte, ist zum einen der steten Unterstützung vieler Freunde und Förderer, vor allem aber unseren treuen Vereinsmitgliedern zu danken - wäre aber ohne das engagierte Vorstandsteam nicht möglich.


Wir wünschen eine frohe und gesegnete Weihnacht und alles Gute, vor allem Gesundheit und persönliches Wohlergehen für das Neue Jahr.

271 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント

コメントが読み込まれませんでした。
技術的な問題があったようです。お手数ですが、再度接続するか、ページを再読み込みしてださい。
bottom of page